Über uns

Unsere Genossenschaft wurde 1897 gegründet und hat ihren Ursprung in Mülheim. Durch Zusammenschlüsse mit verschiedenen kleinen Genossenschaften erhielt sie ihre heutige Größe und Form. Die gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnraumversorgung der Mitglieder ist das oberste Satzungsziel.

Derzeit umfasst unser Wohnungsbestand 2.880 Wohnungen, von denen der Großteil freifinanziert ist. 29 Gewerbeeinheiten und 738 Garagen bzw. Stellplätze runden den Bestand ab. Die Genossenschaft beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter/innen im kaufmännischen, technischen und gewerblichen Bereich (Mitarbeiter/Abteilungen).

Der Geschäftsbetrieb der Genossenschaft erstreckt sich auf das rechtsrheinische Gebiet der Stadt Köln, namentlich die Stadtteile Brück, Buchforst, Buchheim, Dellbrück, Höhenhaus, Mülheim, Ostheim, Poll und Vingst sowie auf die Stadt Rösrath.

In Köln-Dellbrück sowie in Rösrath-Forsbach befinden sich unsere drei Seniorenwohnanlagen. Es handelt sich hierbei nicht um Pflegeeinrichtungen, sondern um Wohnraum (Ein- und Zwei-Zimmerwohnungen), der seniorengerecht ausgestattet ist und über eine Notrufeinrichtung verfügt. Eine Vermietung kann an Personen mit einem Mindestalter von 60 Jahren erfolgen, die im Besitz einer gültigen Wohnberechtigungsbescheinigung sind.